Darreichungsformen, Handelsnamen

← Zurück zur Übersicht

Darreichungsformen und Stärken
Kindermedika.at führt Darreichungsformen und Stärken aller zum Zeitpunkt der Recherche im österreichischen Warenverzeichnis gelisteten Präparate an. In Ausnahmefällen - wenn für die in Kindermedika.at genannten Dosierungen in Österreich keine geeigneten Arzneispezialitäten zugelassen sind -  werden Importarzneimittel und magistrale Zubereitungen genannt.

Aus diesen Präparaten werden jene, die für Kinder potentiell problematische Hilfsstoffen enthalten, selektiert und tabellarisch angeführt. Es ist möglich, dass sich die Verfügbarkeit oder Zusammensetzung eines Handelspräparats kurzfristig ändert, worüber andere Arzneimitteldatenbanken, Hersteller oder Apotheken informieren können.

Handelsnamen
Der im Titel der Monographie angezeigte Handelsname entspricht dem Originator, sofern zum Zeitpunkt der Recherche im österreichischen Handel erhältlich. Für eine vollständige Auflistung aller in Österreich verfügbaren Handelspräparate wird auf einschlägige Arzneimitteldatenbanken, wie z.B. den Austria Codex verwiesen.